Zutatenliste & Informationen


    Kruste
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Thymian
  • 1/4 TL Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Fleur de Sel
  • Jus
  • 1 EL Butter
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 3 Zweige frischen Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • 100 ml Gemüsefonds
  • 3 EL Balsamicocreme
  • 2 EL kalte Butter zum abbinden kurz vor dem Servieren
  • 250ml Rotwein
  • Fleisch
  • etwas mittelscharfen Senf
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Schweinfilet (Silberhaut entfernt)

Das Filet parieren und anschließend mit etwas Senf einreiben und im Kühlschrank ruhen lassen. Für die Kruste die Zutaten in eine kleine Schüssel geben, vermengen und beiseite stellen. Nun das Filet anbraten von allen Seiten und in den Backofen geben. Kerntemperatur je nach Gusto zwischen 58 und 68 Grad. Im Backofen für 25 Min. garen lassen anschließend den Herd ausstellen und für weitere 15 Minuten im Backofen ziehen lassen. In der Zeit in der das Filet im Backofen gart können wir die Soße herstellen. In der Pfanne in der das Fleisch angebraten wurde die Zwiebeln und den Knoblauch geben und anbraten. Anschließend mit dem Wein auffüllen und auf 1/3 reduzieren lassen. Nun den Fonds, Balsamico sowie den Thymian dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Garzeit des Filets im Ofen leicht einkochen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit des Filets die Jus mit der kalten Butter binden.


    Ofen

    160° Celcius

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    mittel


    Grill

    ~

    Einstellungen

    Umluft

    Menge

    für 3-4 Personen


    Vorbereitung

    ca. 20 Minuten

    Ruhezeit

    ca. 0 Minuten


    Kochzeit

    ca. 40 Minuten

    Fertigstellung

    ca. 60 Minuten