Zutatenliste & Informationen


    Curry
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebel
  • Salz
  • 100ml Naturjoghurt
  • 200ml Sahne
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Butter
  • 1/4 TL Kumin
  • 2 EL Curry Poona
  • 2 Chilischoten
  • 1 TL Chilipulver
  • 2 TL Kurkuma
  • 10g frischer Ingwer
  • 1 EL Garam Masala
  • Beilage
  • 1 Tasse Reis
  • 1 Tasse Wasser
  • oder Naanbrot

Schritt 1: Das Fleisch in Stücke schneiden. Je 1 TL Chilipulver, Kurkumapulver, Salz und Currypulver mischen. Die Gewürze in den Joghurt geben sowie das Fleisch gut darin marinieren. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chilis schneiden und im Mixer zusammen mit dem Wasser und der Gemüsebrühe mixen. In einem großen Topf Öl stark erhitzen und die gemixte Masse anbraten. Gelegentlich rühren. Die restlichen Gewürze in den Topf geben. Die Masse auf niedriger Stufe ca. 20 min. köcheln lassen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist.

Schritt 2: Das eingelegte Fleisch dazugeben und die Sahne dazugeben und für 30 Minuten auf mittlerer Hitze weiter köcheln lassen. Zusammen mit Basmatireis servieren.


    Ofen

    180° Celsius

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    mittel


    Grill

    ~

    Einstellungen

    Umluft

    Menge

    für ca. 3-4 Personen


    Vorbereitung

    ca. 20 Minuten

    Ruhezeit

    keine


    Kochzeit

    ca. 90 Minuten

    Fertigstellung

    ca. 110 Minuten