Zutatenliste & Informationen


    Fleisch
  • 500g Schweinesteaks, -schnitzel oder Schweinenacken
  • Marinade
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 rot Zwiebel
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1/2 TL Thymian
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 TL frischer schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Majoran
  • 1/2 TL Kreuzkümmel gem.
  • Pita
  • Pita
  • Tsatziki
  • Tzatziki
  • Rotkohl
  • Rotkohl
  • Tomaten
  • 2 Tomaten in Scheiben
  • 1/2 TL Meersalz grob
  • weitere Füllungen
  • frischer Blattsalat
  • 1 rote Zwiebel gewässert

Tsatziki: Schritt 1: Gurke schälen, fein raspeln und das Wasser auspressen mit einem Geschirhandtuch. Schritt 2: Joghurt und Quark sowie Gurke vermischen. Gepressten Knoblauch, Salz und Olivenöl untermischen. Im Kühlschrank für mind. 2 Stunden ziehen lassen.

Pita: Schritt 1: Mehl mit dem Salz in einer Schüssel vermischen. In einem Gefäß das Wasser mit der Hefe und dem Olivenöl auflösen. Nun die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und verrühren. Daraus einen geschmeidigen Teig herstellen. Das geht am besten in dem man 5 Minuten mit der Hand knetet, den Teig zu einer Kugel formt und unter einem Handtuch 5 Minuten ruhen lässt und dann nochmal für 5 Minuten knetet. Den Teig dann anschließend in einer leicht geölten Schüssel abgedeckt für 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. Schritt 2: Ist er der Teig gut aufgegangen, auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 8 Stücke je 100g teilen. Kugeln formen und gut bemehlt, mit einem Tuch abgedeckt, 30 Minuten gehen lassen. Danach mit einem Nudelholz zu kleinen Fladen aus ausrollen. Nochmal abgedeckt für 15 Minuten ruhen lassen. Schritt 3: Ofen auf 250 C° Unter- und Oberhitze vorheizen. Es muss ein Blech im Ofen auf der untersten Schiene sein, das Blech muss richtig heiß werden. Ist das Blech heiß, legen wir die Fladen auf das Blech. Die Teigfladen gehen wie ein Ballon auf. Etwa 5 Minuten backen. Bei der Hälfte der Zeit kurz die Pitas wenden.

Belag: Tomaten und Salat waschen. Tomaten in Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen und zur Seite stellen. Die Zwiebel schälen, halbieren, in Streifen schneiden und wässern.

Rotkohl: Schritt 1:Rotkohl waschen und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Aus den restlichen Zutaten eine Marinade herstellen und den Kohl damit mischen und für mindestens 30 Minuten ziehen lassen besser wäre über Nacht.

Gyros: Das Fleisch in 2-3 cm lange Streifen schneiden. Von den Zutaten der Marinade die Zwiebeln un den Knoblauch schälen und den Knoblauch pressen und die Zwiebeln in etwas größere Stück oder Streifen schneiden. Mit den restlichen Zutaten der Marinade vermischen. Anschließend das Fleisch dazugeben und für mindestens 8 Stunde im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen. Das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und für 15-20 Minuten scharf anbraten damit schöne Röstaromen enstehen. Alle Zutaten auf einer Servierplatte servieren. Somit kann anschließend jeder sein Pita Gyros Sandwich nach Belieben belegen.


    Ofen

    260° Celsius

    Herd

    ~

    Schwierigkeit

    schwer


    Grill

    ~

    Einstellungen

    Umluft

    Menge

    ca. 4-5 Personen


    Vorbereitung

    ca. 40 Minuten

    Ruhezeit

    ca. 8 Stunden


    Kochzeit

    ca. 15 Minuten

    Fertigstellung

    ca. 8 Stunden